Prototypenentwicklung

  • Entwicklung von Hardware-Prototypen für Mess- und Kontrollaufgaben.
  • Entwicklung von Datenkommunikation, -speicherung und Auswertung.
  • Einbindung von Prototypen in bestehende Messkonzepte.
  • Verknüpfung von Mess- und Kontrollapparaturen mit Geografischen Informationssystemen.
  • Zeitnahe kartografische Darstellung der Messwerte und -analysen.

Fallbeispiele

Inbetriebnahme der Software GeoFaceAcquire im Semmering-Basistunnel
Publikation: Temporale Metadaten swissALTI3D
MovingSensors Lösung: Roboter-Tachymetrie
Lichtmessungen bei 8 km/h in Delta Süd, Flughafen Zürich
Release der GLAMOS-Webplattform
Publikation: Das Schweizerische Gletscherinventar als Produkt des swissTLM3D
Indoor-Navigation auf dem Prüfstand in der Tunnelbaustelle Gubrist
Lichtmessung auf zwei Rädern für den Heli-Pad REGA Kloten
Vortrag: Geoinformatik in Tadschikistan
Vortrag: QGIS als Lingua franca zwischen Produktion und Nutzung in der Glaziologie
Vortrag: QGIS als Front-End von grossflächigen in-situ Beleuchtungsmessungen
Impressionen von der GeoPython 2019 an der FHNW in Muttenz

Alle Projekte Prototypenentwicklung

AuftraggeberProjektnameKategorie
DIGIKARTO - Digitale KartografieIllustrator Tool SetPrototypenentwicklung
KSL Ingenieurbüro AGKonzept und Prototyp Grossflächige in-situ BeleuchtungsmessungenPrototypenentwicklung
MovingSensorsWeiterentwicklung MesssystemPrototypenentwicklung
Marti Tunnel AGIndoor NavigationPrototypenentwicklung
MovingSensorsLow-Cost RTK-GPSPrototypenentwicklung
MovingSensorsUnbemanntes Landfahrzeug (UGV) für MessaufgabenPrototypenentwicklung
MovingSensorsFixed-Wing Wetter-Drohne (UAV)Prototypenentwicklung